← Zurück

Geschrieben am Montag, 06. September 2021

242986912 4778165152215334 4057522027407903101 N

Das Racewochenende in Bayern. Am 25.09.21 veranstaltete Bavarianwaters das Finale der SUP Rennserie Alpstrophy am Pilsensee. Das Rennen wurde auch gewertet für die offizielle 8. bayerische SUP Meisterschaft. Jung und Alt, Anfänger und Profis waren am Start. Das Wetter war spitzenklasse und überall war nach dem rauskommen der Sonne ein lächeln zu finden. Danke an das Bavarianewatersteam das die hohe bürokratische Hürde der Combiwertung "bayerische und Alpstropyfinale" angenommen hat.

Danke auch an alle Beteiligten und Racer die endlich wieder so zahlreich zu unserem Race gekommen sind. 2022 sind wir wieder am start....

25.09.21 Bavarianwaters/ Alpstrophy Finale und 8. bayerische SUP Meisterschaft am Pilsensee

Was für ein Tag, nach viel Wasser von oben die letzten Wochen sind wir am Wochenden vom Wettergott entschädigt worden und hatten beste Racebedingungen am Pilsensee. Das Teilnehmerfeld war klasse besetzt und einige WM Medailen träger sind auch angereist. Diese Jahr wurde auch die offizielle bayerische Meisterschaft veranstaltet, kombiniert mit dem Finale der Alpstrophy war es für die Rennleitung eine echte Herausforderung die sie aber wie auch alle Racer angenommen wurde und am Ende stand eine souveräne Leistung für alle.

Danke an das gesamte Bavarianwaters Team für den großen Einsatz. Auch der Wasserwacht Pilsensee möchte ich herzlichst danken, ihr gebt uns immer ein sicheres Gefühl.
Danke auch der Sandy aus Ingolstadt für die kompetente Unterstützung im Racebüro. Der Wolfgang Kennel vom BKV hat den ganzen Tag auch dafür gesorgt das die bayerische solide abläuft und gab vollen Einsatz. Zum Schluss des Tages hatte Mister Alpstrophy 2021 Gerd Weisner noch die Ehre die Gesamtsieger zu feiern. Wir freuen uns jetzt schon auf 2022

Danke auch an:

Bavarian Waters Starboard SUP Germany Fanatic Germany JP-Australia SUP Red Paddle Co Light Board Corp Mike Jucker Andy Klotz

Die Ergenbisse Bayerische :

Sprint:

Weibl. Schüler A: 2. Pl. Ilsa Häcker, 3. Pl. Josephina Karst, 4. Pl. Annalyn Gawor

Männl. Schülern A: 5. Pl. Max Indulak, 6. Pl. Leon Fichtner

Weibl. Jugend: 2. Pl. Victoria Hoppe

Männl. Junioren: 3. Pl. Tristan De Klerk

Damen LK: 2. Pl. Mandy Lehmann

Herren LK: 2. Platz Normen Weber

W 40: 1. Pl. Andrea Kämmerer, 2. Pl. Dr. Susanne Eder-Meyer

M 40: 3. Pl. Michele Capizzi

M 50: 3. Pl. Andreas Kämmerer

Technical Race:

Weibl. Schüler A: 2. Pl. Josephina Karst, 3. Pl. Ilsa Häcker, 4. Pl. Annalyn Gawor

Männl. Schülern A: 7. Pl. Leon Fichtner, 8. Pl. Max Indulak

Weibl. Jugend: 2. Pl. Victoria Hoppe

Männl. Junioren: 5. Pl. Tristan De Klerk

Herren LK: 1. Platz Normen Weber

W 40: 1. Pl. Dr. Susanne Eder-Meyer

M 40: 2. Pl. Michele Capizzi

M 50: 1. Pl. Carsten Kurmis, 2. Pl. Andreas Kämmerer

Long Distance:

Weibl. Schüler A: 2. Pl. Josephina Karst, 3. Pl. Ilsa Häcker,

Männl. Schülern A: 5. Pl. Max Indulak, 6. Pl. Leon Fichtner

Weibl. Jugend: 2. Pl. Victoria Hoppe

Damen LK: 3. Pl. Mandy Lehmann

Herren LK: 1. Platz Normen Weber

W 40: 1. Pl. Dr. Susanne Eder-Meyer, 2. Pl. Andrea Kämmerer

M 50: 2. Pl. Arnd Dünzinger, 3. Pl. Wolfgang Kennel

Einen ausführlichen Bericht von den Meisterschaften findet ihr hier.

Bei dem am 25.09.2021 stattfindenden Finale der Alpsthrophy am Pilsensee wurden gleichzeitig auch die Bayrischen Meister in den Diziplinen LongDistance und Technical ermittelt.

Technical Race:

Männliche Schüler B: 1. Pl. Lukas Steinwagner, 2. Pl. Sebastian Loose, 3. Pl. Oskar Schick

Weibl. Schüler A: 1. Pl. Josephina Karst, 2. Pl. Lilith Mödel, 3. Pl. Greta Schick

Männl. Schülern A: 1. Pl. Toni Meier, 2. Pl. Leon Fichtner, 3. Pl. Max Indulak

Damen LK: 1. Pl. Dr. Susanne Eder-Meyer, 2. Pl. Mandy Lehmann, 3. Pl. Andrea Kämmerer

Herren LK: 1. Platz Normen Weber, 2. Pl. Tristan De Klerk

M 40: 1. Pl. Michele Capizzi, 2. Pl. Jan Mönch, 3. Pl. Michael Karst

M 50: 1. Pl. Carsten Kurmis, 2. Pl. Andreas Kämmerer, 3. Pl. Arnd Dünzinger

Long Distance:

Weibl. Jugend: 1. Pl. Josephina Karst, 2. Pl. Victoria Hoppe, 3.Pl. Lilith Mödel

Damen LK: 1. Pl. Dr. Susanne Eder-Meyer, 2. Pl. Andrea Kämmerer, 3. Pl. Mandy Lehmann

Herren LK: 1. Platz Normen Weber, 2. Pl. Jan Mönch, 3. Pl. Deheak Koen

M 50: 1. Pl. Carsten Kurmis, 2. Pl. Arnd Dünzinger, 3. Pl. Wolfgang Kennel

Die Gesamtergebnisse könnt ihr hier sehen.

Zu guter letzt wurden die Sprintmeister im Rahmen des OSSC auf der historichen Olympia Regattabahn am 2.10.2021 ermittelt.

200 m Sprint:

Weibl. Schüler A: 1. Pl. Josephina Karst, 2. Pl. Ilsa Häcker, 3. Pl. Lilith Mödel.

Männl. Schülern A: 1. Pl. Raphael Habinger, 2. Pl. Lukas Steinwagner, 3. Pl. Max Indulak

Herren LK: 1. Pl. Tristan De Klerk, 2. Pl. Arnd Dünzinger, 3. Pl. Alex Gäbler

Ergebnisse Alpstrophy: